Das JDP-Transaktionsteam vertrat den Käufer bei einer Kauftransaktion von Shared Service Center zwischen zwei internationalen Konzernen. Kaufgegenstand war das in Polen gelegene Shared Service Center, das die ganze Gruppe bedient.

Der Transaktion ging eine von JDP durchgeführte umfassende Due Diligence-Prüfung im Bereich Unternehmensrecht, Vertragsrecht, Arbeitsrecht und Regulierungsrecht voraus.

– Da der Kaufvertrag nach fremdem Recht abgeschlossen wurde, erforderte die Durchführung der Transkation eine internationale Zusammenarbeit mit ausländischen Kanzleien, sowohl auf der Verkäufer- als auch der Käuferseite. Unser ausländischer Partner, mit dem wir an der Transaktionen arbeiteten, fasste das Engagement von JDP wie folgt zusammen: „Es war für uns eine große Hilfe, einen verlässlichen Partner in Polen zu haben. Auch Ihre stets sehr schnelle und kompetente Unterstützung und Reaktion waren hervorragend!“ – so Marcin Chomiuk – Partner, der den Fachbereich Transaktionen und Vertragsgestaltung bei JDP leitet.

Das JDP-Team, geleitet von Marcin Chomiuk, bestand aus adw. [poln. Anwalt] Marcin Lewiński, r.pr. [poln. Rechtsanwältin] Barbara Kaczała sowie Associates: Adam Usiądek, Daria Gromotka und Zuzanna Cybulska.

Den Verkäufer unterstützte bei der Transkation in Polen die Kanzlei Greenberg Traurig.