Maria Łabno - Adwokat (poln. Rechtsanwalt), Associate

MARIA ŁABNO

Adwokat (poln. Rechtsanwalt)
Senior Associate

Download vCard

Adwokat (poln. Rechtsanwalt) im Fachbereich Gerichts- und Schiedsverfahren sowie Infrastruktur. Sie spezialisiert sich in der Rechtsberatung bei der Durchführung von Rechtsstreitigkeiten betreffend Bau- und Infrastrukturinvestitionen (insbesondere in der Straßen-, Straßenbahn- und Energetikbranche) sowie Herstellungsbranche. Sie vertritt Mandanten in Gerichts- und Schiedsverfahren u.a. im Bereich Vertragsstrafen wegen Rücktritt vom Vertrag, Vertragsstrafen für Verspätungen, Vergütung für Zusatz- und Ersatzarbeiten. Sie leistet auch Rechtsberatung bei der laufenden Durchführung von Infrastrukturinvestitionen. Sie vertritt erfolgreich Mandanten in Strafverfahren.

  • Seit 2015 – Sozietät JARA DRAPAŁA& PARTNERS, Warschau
  • 2013-2015 – Sozietät Sołtysiński Kawecki & Szlęzak, Kattowitz, Warschau
  • 2012 – Sozietät D. Abłażewicz und M. Imieliński, Kattowitz
  • 2011-2012 – Sozietät M. Fras und Ł. Kolny, Kattowitz
  • Mitglied des Rechtsteams der Pfadfindereinheit „Verteidiger des Fallschirmsprungturms Kattowitz“ in Kattowitz (seit 2013)
  • Trainerin des Teams der Fakultät für Rechtswissenschaften und Verwaltung der Schlesischen Universität beim 21. Internationalen Schiedswettbewerb Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot in Wien (2013-2014)
  • Mitglied der studentischen Rechtsberatungsstelle an der Schlesischen Universität, Zivilrechtsabteilung (2010-2012)
  • 2014-2017 – Bezirksanwaltskammer Kattowitz, Rechtsreferendarin

  • Seit 2013 – Schlesische Universität, Promotionsstudium, Rechtswissenschaften

  • 2010-2011 – Karl-Franzens-Universität Graz, Rechtswissenschaften

  • 2008-2013 – Schlesische Universität, Magisterstudium, Rechtswissenschaften

  • 1. Platz in der Gruppenkategorie im 3. Lewiatan-Schiedswettbewerb (2014)
  • Professor-Walerian-Pańko-Preis für die beste Absolventin der Fakultät für Rechtswissenschaften und Verwaltung der Schlesischen Universität (2013)
  • Auszeichnung für die schriftliche Arbeit – Memorandum des Klägers – Pieter Sanders Award Best Memorandum for Claimant im 20. Schiedswettbewerb Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot (2013)
  • 1. Platz in der Kategorie „Best Oralist“ im 1. Schiedswettbewerb DCFR Warsaw International Arbitration Moot (2012)
  • Polnisch
  • Englisch
  • Deutsch