Dr. hab. Bogusław Lackoroński - Radca prawny (poln. Rechtsanwalt), of counsel

DR. HAB. BOGUSŁAW LACKOROŃSKI

Radca prawny (poln. Rechtsanwalt)
Of counsel

Download vCard

Radca prawny (poln. Rechtsanwalt) im Fachbereich Gerichts- und Schiedsverfahren sowie Infrastruktur. Er spezialisiert sich auf Zivilrecht und Verwaltungsrecht.

Doktor der Rechtswissenschaften im Rechtsbereich, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Recht und Internationale Institutionen, Institut für Internationale Beziehungen, Fakultät für Politikwissenschaften und Internationale Studien, Universität Warschau. Er arbeitet auch mit der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau zusammen. Autor von über 70 wissenschaftlichen Veröffentlichungen im Bereich des Zivilrechts (allgemeiner Teil, dingliches Recht und Vertragsrecht) und im Bereich des öffentlichen Rechts. Veröffentlichungen im Bereich des Zivilrechts betreffen die Fragen der Haftung für so genannte mittelbare Schäden, die rebus-sic-stantibus-Klausel, Fremdwährungsverbindlichkeiten und Bauverträge. Mitautor des Kommentars zum Zivilgesetzbuch, unter der Redaktion von Konrad Osajda (elektronische Ausgabe in Legalis und gedruckte Ausgaben von C.H. Beck, 2013 und 2017, Kommentar zum Gesetz über die Rückzahlung bestimmter ausstehender Forderungen von Unternehmen aus der Durchführung vergebener öffentlicher Aufträge (Wolters Kluwer – Lex 2012 elektronische Ausgabe; C.H. Beck – 2013 gedruckte Ausgabe). Autor des Kommentars zum Gesetz vom 21. Juni 1990 über die Rückerstattung von zu Unrecht auf Kosten des Staatsschatzes oder anderer staatlicher juristischer Personen erzielten Gewinnen (C.H. Beck – Legalis 2018, Hrsg. K. Osajda).

  • Doktor der Rechtswissenschaften im Rechtsbereich.
  • Seit 10.2012 – wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Recht und Internationale Institutionen, Institut für Internationale Beziehungen, Fakultät für Politikwissenschaften und Internationale Studien, Universität Warschau.
  • Seit 06.2019 – JARA DRAPAŁA & PARTNERS
  • 2014 – 2017 – Sejms Analysenbüro der Sejms Kanzlei
  • 2010 – 2014 – Salans/Dentons
  • 2007 – 2011 – Gemeindeamt Dąbrówka
  • 2006 – 2007 – Clifford Chance
  • 2007-2011 Rechtsreferendar, Anwaltskammer Warschau;
  • 2006-2011 Promotionsdirektstudium am Institut für Zivilrecht der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau – die Promotion mit Auszeichnung am 18. April 2011 – akademischer Grad eines Doktors der Rechtswissenschaften im Rechtsbereich;
  • 2005-2008 Schule für britisches und europäisches Recht an der Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau;
  • 2002-2007 Masterstudium in Internationalen Beziehungen im Bereich Europäischer Integration, Institut für Internationale Beziehungen an der Fakultät für Journalismus und Politikwissenschaften der Universität Warschau – Diplom mit Auszeichnung;
  • 2002 Diplom für die bestandene Prüfung für Kandidaten für Aufsichtsratsmitglieder in Gesellschaften des Staatsschatzes;
  • 2001-2006 Masterstudium in Rechtswissenschaften; Fakultät für Recht und Verwaltung der Universität Warschau – Diplom mit Auszeichnung.
  • Zeitliche Folgen der Rechtsgeschäfte, C.H.Beck Verlag, Serie: Rechtsinstitüte des Privatrechts, Warschau 2019
  • [in:] Kommentare des Privatrechts. Band I. Zivilgesetzbuch. Kommentar. Allgemeiner Teil. Die ZGB umsetzenden Vorschriften. Notariatsrecht, red. K. Osajda, Warschau 2017
  • [in:] Kommentare des Privatrechts. Band II. Zivilgesetzbuch. Kommentar. Eigentum und sonstige dingliche Rechte. Gesetz über Grundbücher und Hypothek (1). Gesetz über Registerpfand und Pfandregister, red. K. Osajda, Warschau 2017
  • [in:] Kommentare des Privatrechts. Band IIIA. Zivilgesetzbuch. Kommentar. Verpflichtungen. Allgemeiner Teil, red. K. Osajda, Warschau 2017
  • [w:] Kommentare des Privatrechts. Band IIIB. Zivilgesetzbuch. Kommentar. Verpflichtungen. Besonderer Teil. Gesetz über Zahlungsfristen, red. K. Osajda, Warschau 2017
  • Gesetz vom 21. Juni 1990 über die Rückerstattung von zu Unrecht auf Kosten des Staatsschatzes oder anderer staatlicher juristischer Personen erzielten Gewinnen. Anmerkungen de lege lata und de lege ferenda [in:] Recht und Staat. Jubiläumsbuch zum 200. Jahrestag der Generalstaatsanwaltschaft der Republik Polen, red. L. Bosek, Warschau 2017
  • Zivilrechtliche Haftung für mittelbare Güterverletzung, Hrsg. Wolters Kluwer Polska, Serie: Monografien, Warschau 2013
  • [in:] Gesetz über die Rückzahlung bestimmter ausstehender Forderungen von Unternehmen aus der Durchführung vergebener öffentlicher Aufträge. Kommentar. C.H.Beck Verlag, Serie: Kurze Beck-Kommentare, Warschau 2013
  • Polnisch
  • Englisch