Paweł Karkowski - Associate

PAWEŁ KARKOWSKI

Associate

Download vCard

Associate im Fachbereich Gerichts- und Schiedsverfahren, Fachbereich Infrastruktur. Er unterstützt Mandanten in Verfahren vor ordentlichen Gerichten, insbesondere im Zusammenhang mit Streitigkeiten im Bereich der Infrastruktur, darunter der auf Grundlage von FIDIC-Vertragsbedingungen, in Bezug auf die Vertragsanpassung, Vertragsstrafen für Verspätung, Abrechnungen von Parteien infolge des Rücktritts vom Bauvertrag und Vergütung für Zusatz- und Ersatzbauarbeiten. Er leistet auch Rechtsberatung für Bau- und Infrastrukturbranche. Er interessiert sich für Fragen betreffend das Schiedsrecht, die Schadensersatzhaftung, ungerechtfertigte Bereicherung und Gesellschaftsrecht. Ferner bereitet er eine Dissertation auf dem Gebiet der Schiedsgerichtsbarkeit und des internationalen Privatrechts an der Doktorandenschule für Sozialwissenschaften an der Universität Warschau vor.

  • seit 2019 JDP DRAPAŁA & PARTNERS
  • 2019 Linklaters
  • 2018 Kanzlei Kubas Kos & Gałkowski
  • 2020 Doktorschule für Sozialwissenschaften an der Universität Warschau
  • seit 2020 Anwaltskammer in Warschau, Rechtsreferendariat
  • 2013-2019 Jagiellonen Universität, Rechtswissenschaften und Verwaltung
  • 2018 University of Washington, School of Law
  • 2017-2018 Universidad Autónoma de Madrid, Facultad de Derecho
  • 2016-2017 Schule des amerikanischen Rechts organisiert von OKSPO UJ in Zusammenarbeit mit der Catholic University of America
  • „Was sind nichtbestehende Rechtsgeschäfte? – Sonderfall von Beschlüssen der Versammlungen von Kapitalgesellschaften“ Kwartalnik Rynek Spółeczeństwo Kultura, Numer Specjalny/2016
  • „Betriebsgeheimnis und sein Schutz im polnischen Gerichtsverfahren im Lichte der neuen Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/943 vom 8. Juni 2016“ Internetowy Przegląd Prawniczy TBSP UJ 3/2017
  • „Zivilrechtliche Haftung des Geschäftsführers für Verbindlichkeiten der Gesellschaft mit beschränkter Haftung im Falle der Nichteinreichung eines Insolvenzantrags“ – Internetowy Przegląd Prawniczy TBSP UJ 9/2017
  • „Das vertragliche Recht vs. gesetzliche Recht zum Rücktritt vom Vertrag“ Przegląd Prawno-Ekonomiczny Review of Law, Business & Economis 2/2017
  • „Nichtigkeit oder aufschiebende Unwirksamkeit. Welche Folgen hat der Verstoß gegen den Grundsatz der Gesamtvertretung in Kapitalgesellschaften?“ Kwartalnik Prawno-Społeczeństwo-Ekonomia 3/2017
  • „Streit um die Gesamtprokura als ungeeignete Vertretungsart in Kapitalgesellschaften“ Studenckie Prace Prawnicze, Administratywistyczne i Ekonomiczne 21, 2017
  • „Vergleich von polnischen und slowakischen Regelungen zum Schiedsrecht“ Internetowy Przegląd Prawniczy TBSP UJ 3/2018
  • Stipendium des Ministers für Studenten für herausragende akademische Leistungen im Studienjahr 2017-2018
  • Stipendium des Rektors der Jagiellonen Universität für die besten Studenten in Studienjahren 2014 – 2015, 2015 – 2016, 2016 – 2017 und 2017 – 2018
  • Finalist des Stipendienwettbewerbs von Kanzlei Kubas Kos & Gałkowski – Adwokaci – im 12.2016 und 12.2017
  • Polnisch
  • Englisch
  • Spanisch